Sabrina & Jan

a

Sabrina und Jan sind mir sofort ans Herz gewachsen. Ihre herzliche, sympathische Art und ihre tolle Liebesgeschichte versprachen eine sehr romantische Trauung mit "Tränengarantie"!

Sabrina und Jan

Am Vormittag durfte ich die beiden "rechtlich" verheiraten. Die Standesamtliche Trauung fand im kleinen Kreis, nur mit den Eltern und Trauzeugen statt.

a
a
 

Weiter ging´s zum Fototermin. Die Fotos wurden übrigens alle von Sabrinas Papa und seiner Daniela aufgenommen. Großes Kompliment an dieser Stelle!

a

Wir warten auf die Braut...eigentlich war die Freie Trauung von Sabrina und Jan im Freien geplant. Das Klassik-Café im Füssener Festspielhaus bot aber eine perfekte Schlechtwetter-Alternative.

Die beiden dekorierten den Saal mit viele Liebe zum Detail und die Gäste hatten einen traumhaften Ausblick auf den Forggensee, die Berge und natürlich Schloss Neuschwanstein.

a
a
a
a

Sabrina wurde von ihrem stolzen Papa zu ihrem Bräutigam geführt, begleitet von ihrer Trauzeugin, den Brautjungfern und ein paar kleinen Bräuten.


Musikalisch umrahmt wurde die Trauung von der Sängerin Julia Tiecher und dem Pianisten Ulrich Hierdeis - tolle Stimme, Gänsehaut pur!

 
a
a
 

Die Trauansprache spiegelte die romantische und außergewöhnliche Geschichte der beiden wieder, ganz viel von ihrer Beziehung zueinander und ihren Wünschen für die gemeinsame Zukunft.

a

Die Ringe überreichte eine der kleinen, entzückenden Bräute.

a
a
 

Das persönliche Eheversprechen der beiden war der Höhepunkt der Trauzeremonie.

a
 
a

Briefe haben in der Geschichte von Sabrina und Jan eine ganz wichtige Rolle gespielt. Neben den Ringen tauschten die beiden daher auch Briefe aus, die sie an ihrem ersten Hochzeitstag öffnen werden.

a
a
 

Die Trauzeugin hielt eine wundervolle, persönliche Rede in der sie einiges über die Freundschaft zu Sabrina verriet. Hut ab und vielen Dank für das tolle Engagement!

a
a
 
a
a
 

Die Brautjungfern und die Trauzeugin gaben Sabrina und Jan viele gute, würzige Wünsche mit auf den gemeinsamen Weg.

Anschließend entzündeten sie gemeinsam die Hochzeitskerze für die beiden.

a

Nach dem Abschluss-Song lud Jan alle Gäste zum "gemütlichen Teil" ein.

a
a
 

Liebe Sabrina, lieber Jan, vielen herzlichen Dank, dass ich Teil Eurer wundervollen Trauung sein durfte. Es hat mir so viel Spaß mit Euch gemacht!

DANKE!!

Eure Sabine